© HVV Pivitsheide V.L. e.V. - 2018
Mühlenteichfest 2022
Heimat-und Verkehrsverein
Pivitsheide V.L. e.V.

Mühlenteichfest 2022

Da war sie wieder, die gute Stimmung bei Jung und Alt am Mühlenteich in Pivitsheide V.L. Nach der coronabedingten Pause hatte der HVV eingeladen und viele Pivitsheider Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gäste aus der Umgebung waren gekommen. Weil aber neben dem Mühlenteichfest auch der Tag des Ehrenamtes der Stadt Detmold stattfand, konnte stellvertretender HVV-Vorsitzender Jens Kemmler neben den vielen Gästen auch Bürgermeister Frank Hilker begrüßen. Dem aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Vorsitzenden Hans-Dieter Buckoh und seiner Partnerin Gisela Speer adressierte Jens Kemmler im Namen aller die besten Genesungswünsche. Ortsbürgermeister Rüdiger Scheuß ging in seiner Begrüßung auf die vielfältig geleistete ehrenamtliche Arbeit der Mitglieder des HVV ein. Dabei verwies er auf die Pflege des Mühlenteiches, der Erstellung des „ Begegnungs- und Erinnerungsparks Pivitsheider Tor“ und dem neuen Projekt „Vita Barthold-Park“ hin. Dafür sprach er dem Verein seinen Dank aus. Er wünschte allen ein schönes Fest. Der HVV hatte wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben den Gesangs- und Tanzdarbietungen der Kinder aus den Kitas Arche Noah,  Regenbogen und Sonnenschein waren die Gesangsdarbietungen des Chores der Freien Sängerschaft Deutsche Eiche Pivitsheide V.L.  und des über die Grenzen des Lipperlandes hinaus bekannten Sängers Julius Meder, ein Ohrenschmaus. Letzterer brachte mehrfach die Anwesenden zum Mitsingen und Mitschunkeln. A capella ließ er auch die Mühle am Rethlager  Bach „klappern“. Bei den mit Feuereifer vorgetragenen Gesangs- und Tanzdarbietungen der Kinder waren unzählige Handys der Eltern und Großeltern im Einsatz, um „ihre“ kleinen Künstler*innen als Erinnerung festzuhalten. Nicht wegzudenken bei Veranstaltungen des HVV  sind die Darbietungen des Chores, unter der Leitung von Magdalena Schwindt, die mit viel Beifall bedacht wurden.Wer es nostalgisch-technisch mochte,  konnte sich an den ausgestellten Heinkel- Rollern der Heinkelfreunde OWL um Ernst Fuchs erfreuen.  Etwas maritim ging es auf dem Mühlenteich zu. Der Modellbauclub Detmold  mit seinem Abteilungsleiter Siegfried Schildmann war mit wunderschönen Modellen angereist. Diese sausten ferngesteuert sehenswert. vor der Wasserfontäne herum. Spaß hatten die vielen kleinen Gäste bei der Hüpfburg und dem Kinderkarussel. Einen Wehrmutstropfen gab es bei aller Freude dennoch. Das beliebte „Entenrennen“ fiel dem „Klimawandel“ sprich der Hitze zum Opfer. Die Rethlage präsentierte sich als mickriges Rinnsal, auf dem keine „Ente“ Lust hatte an den Start zu gehen. Aber alle teilnahmewilligen Kinder kamen dennoch auch ihre Kosten. Prima organisiert von Katharina Mowitz gab es die „Siegerpreise“ im  von Fortuna gesteuertem Zugriffsverfahren. Die strahlenden Kinderaugen waren der Beweis für die gelungene Aktion.Für das leibliche Wohl war vielseitig und ausreichend gesorgt. AWO-Frauen backten leckere Reibekuchen. Das Grillteam des HVV sorgte für gut gegrillte Würstchen und Steaks. So manches lecker gezapfte Bier und alkoholfreies Getränk sorgte für Erfrischung. Wenn eine Veranstaltung zur Kaffeezeit beginn dürfen Kaffee und Kuchen nicht fehlen. Das Serviceteam de HVV hatte alle Hände voll zu tun, um den die gespendeten Backkreationen an die Frau oder den Mann zu bringen. Dem Vernehmen nach, ist der Wunsch des stellvertretenden Vorsitzen Jens Kemmler, in Erfüllung gegangen, den er bei der Begrüßung geäußert hatte, dass es für alle ein schönes Fest werden möge, Sein großes Dankeschön galt allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Gut besucht, das Mühlenteichfest
Stellv. Vorsitzende Jens Kemmler Bürgermeister Frank Hilker Viele Handys im Einsatz bei den Kindern Entenrennen konnte nicht stattfinden Rüdiger Scheuß , im Hintergrund Rolf Kröger, Vorsitzender Ortskartell Jens Kemmler und Julius Meder
Jens Kemmler, der souverän durch das Programm führte, beim Mikrofonwechsel zu Julius Meder, der  aus seinem umfangreichen Repertoire einige Kostproben stimmungsvoll zu Gehör brachte,
Julius Meder Julius Meder Julius Meder Chor Deutsche Eiche Pivitsheide Viele schöne Preise für die Kleinen Modellboot auf dem Mühlenteich Modellboot auf dem Mühlenteich Reibekuchen von der AWO gehen immer Steaks und Bratwurst gingen weg wie warme Semmeln Heinkel-Roller Heinkel-Roller Das Serviceteam  an der Kuchentheke Das Serviceteam  an der Kuchentheke Das Serviceteam  an der Kuchentheke Die Hüpfburg kommt immer gut an
Text: Gerd Kaulvers Fotos: Gerd Kaulvers und Rudolf Heidrich